Datenschutz 

 

(§1)

Mit dem Beitritt eines Mitglieds nimmt die Vereinsabteilung AH-Nord Lahnstein (hier nachstehend als Verein benannt) personenbezogene Daten wie z.B.: vollständiger Name, Wohnanschrift, Telefonnummer, Mailadresse, Alter und Bankverbindung auf. Nur Präsidiums-/Vorstandsmitglieder und sonstige Mitglieder, die im Verein eine besondere Funktion ausüben, welche die Kenntnis bestimmter Mitgliederdaten erfordert, erhalten eine "Mitgliederliste" mit den benötigten Mitgliederdaten ausgehändigt.

 

(§2)

Alle Informationen werden gegebenenfalls in dem eigenen EDV-System / in den EDV-Systemen des Vorstandes, des Kassenwarts und des Webmaster gespeichert. Die personenbezogenen Daten werden dabei soweit möglich durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen vor der Kenntnisnahme Dritter geschützt.

 

(§3)

Die Informationen zu den Mitgliedern und Informationen über Nichtmitglieder werden vom Verein grundsätzlich nur verarbeitet oder genutzt, wenn sie zur Förderung des Vereinszweckes nützlich sind (z.B. Speicherung von Telefon- und Faxnummern einzelner Mitglieder) und keine Anhaltspunkte bestehen, dass die betroffene Person ein schutzwürdiges Interesse hat, das der Verarbeitung oder Nutzung entgegensteht.

 

(§4)

Das Präsidium/der Vorstand oder der Webmaster macht besondere Ereignisse des Vereinsleben, insbesondere die Durchführung und die Ergebnisse von Spielen, Turnieren sowie Feierlichkeiten auf der Vereinshomepage bekannt. Dabei können personenbezogene Mitgliederdaten und Bilder veröffentlicht werden. Das einzelne Mitglied kann jederzeit gegenüber dem Präsidium/Vorstand Einwände gegen eine solche Veröffentlichung seiner Daten vorbringen.

Wenn diese Daten im Rahmen des Vereinszweckes nicht benötigt werden, unterbleibt in Bezug auf dieses Mitglied eine weitere Veröffentlichung mit Ausnahme von allgemeinen Ergebnissen, Spielen und Vereinsturnierergebnissen. 

 

(§5)

Der Verein informiert auch in Text und Bildform die Tagespresse über Spiel-, Turnierergebnisse und besondere Ereignisse. Solche Informationen werden überdies auch auf der Internetseite des Vereins im Internet veröffentlicht. Das einzelne Mitglied kann jederzeit gegenüber dem Vorstand Einwände gegen eine solche Veröffentlichung seiner personenbezogenen Daten erheben bzw. seine erteilte Einwilligung in die Veröffentlichung im Internet widerrufen. Wenn diese Daten im Rahmen des Vereinszweckes nicht benötigt werden, unterbleibt im Falle eines Einwandes bzw. Widerrufs weitere Veröffentlichungen zur seiner Person. Personenbezogene Daten des widerrufenden Mitglieds werden von der Homepage des Vereins möglichst entfernt.